Login Form

Ahorn Marsch am 05.05.2019

Bericht von Diana Obermeyer:
Ich habe gestern den Ahorn Marsch bei der RennstHike Wander-Weltmeisterschaft mit neuem Streckenrekord für die Frauen gewonnen.
Nach 6:43:26 war ich als erste Frau der "kurzen Distanz" von 43,1km mit 1082 Höhenmeter aufwärts und 1274 m abwärts  im Ziel. Bisher stand der Frauen-Rekord bei 7:32:10.

Zeitgleich wurden auch die Distanzen 100km und 100 Meilen ausgetragen. Am Samstag hat es nochmal heftig geschneit und auf dem Inselberg lagen noch gut 10 cm Schnee, durch den wir den Skihang hochklettern mussten. Hiernach ging es dann über den Rennsteig wieder runter nach Moorgrund/Gumpelstadt. Etwa bei 15 km waren wir dann wieder auf schneefreier Höhe und bei 28 km konnte ich mich endlich vorne wegsetzen. In den letzten 15 km habe ich meinen Vorsprung zur zweiten Frau dann noch zu über 20 Minuten ausgebaut."

In der Woche davor, bin ich beim Gehwettbewerb in Biberach die 10 km-Strecke in 1:09:04 gegangen, also fast wieder auf den Niveau vor Fußbruch und Lungenentzündung.
Damit war ich 10. Frau und halt die einzige Starterin in meiner Altersklasse. 

Die Bilder sind aus Biberach.

Diana Obermeyer bei der Arbeit After work party